August 2017

 

Hochpräzises NDIR-CO2-Sensormodul erleichtert die Messung der Luftqualität in Räumen

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

das von Figaro entwickelte Sensormodul CDM7160 verfügt über zwei integrierte Detektorelemente, von denen eines als Referenzkanal dient. Dadurch sind mit dem System stabile Absolutmessungen von CO2 - selbst über einen längeren Zeitraum - möglich.

 

Der Detektionsbereich des Sensormoduls reicht von 300 ppm bis 5.000 ppm CO2, bei einer Messgenauigkeit von ± 50 ppm +3%.

 

Im Mittel liegt der Stromverbrauch bei 10 mA (Messintervall von 2 s) und im Peak

bei max. 60 mA (während der Messung).

tl_files/unitronic/upload/newsletter/2016-1/NDIR-CO2-Sensormodul/CDM7160.png

 

Mit Abmessungen von nur 32 x 17 x 7,4 mm und einem Gewicht von 3 g lässt sich das NDIR-CO2-Sensormodul CDM7160 in Raumluftüberwachungs-

systeme, Frischluft-Ventilatoren, Klimaanlagen sowie automatischen Fensteröffnern integrieren.

 

Die Ausstattung mit einer UART-Schnittstelle, einem I2C-Bus-Interface und einem analogen PWM-Ausgang ermöglicht eine einfache und kostengünstige Integration.

 

Die Übersicht der Leistungsmerkmale entnehmen Sie bitte der Produktinformation im folgenden Link:

 

Produktinfo CDM7160

 

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch durch unsere Außendienstmitarbeiter oder wenden Sie sich an:

 

Lydia Rötten (Innendienst)

Tel.: +49 211 9511 135

Mail: Lydia.Roetten@unitronic.de

 

Diego Ballen (Technik)

Tel.: +49 211 9511 172

Mail: Diego.Ballen@unitronic.de

 

 

Ihr UNITRONIC Team