NEWSLETTER

Sonderausgabe Juli 2015

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner,

der bisherige Vorstand der UNITRONIC AG, Herr Stefan Hauf, wird unser Unternehmen leider verlassen. Nach über einem Jahrzehnt erfolgreicher Tätigkeit als Vorstand der UNITRONIC AG, hat sich Herr Hauf entschieden, eine neue Herausforderung außerhalb der Lagercrantz Gruppe anzunehmen. Herr Hauf hat das Unternehmen zu einem leistungsfähigen und erfolgreichen Elektronikdistributor entwickelt. Wir danken ihm für seine außerordentlichen Leistungen und hoffen, dass wir zukünftig weiterhin mit ihm als Partner der UNITRONIC zusammenarbeiten können.

 

UNITRONIC wird das Geschäftsmodell erweitern. Informationen entnehmen Sie bitte hierzu in der Anlage. Die Organisation der bisherigen UNITRONIC AG mit den Ingenieuren, Technikern und Vertriebsmitarbeitern wird nunmehr in die Business Unit UNITRONIC Electronics übertragen. Die strategische Ausrichtung, der Focus und der Support werden fortgeführt und wie bisher kontinuierlich verbessert. Die Leitung der Business Unit Electronics, und damit Nachfolger von Herrn Hauf, wird Herr Werner Niehaus übernehmen. Er verfügt über langjährige internationale Erfahrung und war erfolgreich tätig sowohl in großen als auch in mittelständigen Elektronikunternehmen.

 

In diesem Zusammenhang wurde die Rechtsform der UNITRONIC von einer AG zu einer GmbH gewandelt, bei gleichbleibendem Stamm- bzw. Grundkapital. Zum einen da eine GmbH weniger Bürokratie erfordert und zum anderen weil die Lagercrantz Gruppe zu 100% Eigentümerin ist.

 

Die Geschäftsführung der UNITRONIC GmbH wird Herr Wolfram Herdin übernehmen. Herr Herdin ist seit knapp vier Jahren als Finanzchef der UNITRONIC tätig und blickt auf über zehn Jahre Erfahrung in der Elektronikbranche zurück.

Ich freue mich auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit!

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

UNITRONIC GmbH

 

tl_files/unitronic/upload/newsletter/2015/Sonderausgabe Juli 2015/Unterschrift-Herdin.png

Wolfram Herdin

Geschäftsführer

 

Anlage