Erfahren Sie schneller, was Wichtig wird

News

Was gibt es Neues bei UNITRONIC? Bleiben Sie auf dem Laufenden!

01.10.2018 08:59

UNITRONIC erweitert Low Power Wide Area Network (LPWA)-Portfolio um neue Produktserie

Die Unitronic GmbH, Entwicklungsdienstleister aus Düsseldorf und Mitglied des schwedischen Technologiekonzerns Lagercrantz Group AB, verkündet einen Neuzugang im Distributionsprogramm: Die Modulreihe AirPrime HL7800 von Sierra Wireless ist nun neben dem WP7700 Bestandteil des Portfolios. Die Module bieten Low-Power Wide-Area (LPWA) LTE-M / NB-IoT Konnektivität für jedes Mobilfunknetz der Welt. „Beide Produktreihen ermöglichen neue kostengünstige Low-Power-Technologie für IoT-Anwendungen mit niedriger Bandbreite und einer erweiterten Reichweite über das traditionelle Mobilfunknetz hinaus. Somit eignen sich beide Modulreihen hervorragend als Ergänzung für das firmeninterne Sensor2Cloud-Portfolio“, so Ali Elallali, Field Application Engineer & M2M IoT Softwareentwickler bei Unitronic.

 

Weiterlesen …

05.09.2018 08:48

UNITRONIC nimmt neue Funkmodulfamilie von Radiocrafts ins Distributionsprogramm auf

Die Unitronic GmbH, Entwicklungsdienstleister aus Düsseldorf und Mitglied des schwedischen Technologiekonzerns Lagercrantz Group AB, nimmt neue Funkmodulfamilien von Radiocrafts in das firmeninterne Sensor2Cloud-Portfolio auf. Mit den neuen Produktreihen RC1xxx-MSM (M-Bus-Sensor-Module) und RC1xxx-SSM (Sigfox-Sensor-Module) und dem neuen RIIoT RF Interface ermöglicht Radiocrafts Sensorapplikationen und unterschiedlichste Sensoren mit Funk auszustatten, ohne einen zusätzlichen Hostcontroller verwenden zu müssen. „Entwicklungszeit, Energieverbrauch und BOM (Bill of Materials)-Kosten werden gegenüber einer klassischen Entwicklung deutlich gesenkt“, so Michael Haenel, Leiter Entwicklung und IoT/M2M Kommunikation bei Unitronic.

Weiterlesen …

12.06.2018 08:55

SENSOR+TEST 2018: Unitronic präsentiert ultrakompakten Sensor für Gas, Feuchtigkeit und Temperatur

Die Unitronic GmbH, Entwicklungsdienstleister aus Düsseldorf und Mitglied des schwedischen Technologiekonzerns Lagercrantz Group AB, präsentiert auf der diesjährigen SENSOR+TEST in Halle 1, Stand 559 den neuen Zugang zum Sensor2Cloud-Portfolio: Den ultrakompakten Sensor TGS8101 von Figaro Engineering. „Der Sensor detektiert neben Temperatur- und Luftfeuchtewerten auch die Luftqualität. Somit eignet sich das neue Modell nicht nur für das Gebäudemanagement, sondern ebenso für die intelligente Heimautomation“, so Eduard Schäfer,  Leiter der Sensorabteilung  bei Unitronic.

Der TGS8101 ist ein ultrakompakter Sensor mit integrierter Gas-, Feuchte- und Temperaturdetektion. Wie auch seine Vorgänger basiert der neue Sensor ebenfalls auf der bewährten Figaro MOS-Technologie. Das Produkt verfügt über einen integrierten Mixed-Signal-ASIC, der über digitale serielle Schnittstellen (SPI, I2C) Messinformationen liefert. Das Gassensorelement besteht aus einer Metalloxidverbindung, die auf einer für hohe Betriebstemperaturen ausgelegten Mikroheizplatte aufgebracht ist und die es ermöglicht, VOCs (Volatile Organic Compounds = Flüchtige organische Verbindungen) und Alkoholgas zu detektieren.

Weiterlesen …

06.06.2018 10:20

Mit Sensor2Cloud Daten sicher transportieren

Die zunehmende Vernetzung der Industrie mittels IoT-Technologien wirft immer häufiger die Frage nach der Sicherheit der Übertragungswege sowie der im IoT-Umfeld generierten Daten auf. Mit Sensor2Cloud bietet Unitronic ein Konzept, das eine sichere Datenübertragung und -speicherung in der Cloud beinhaltet.

Nach Einschätzung der Marktforscher von IDC wird sich weltweit die Zahl der derzeit etwa 14,9 Mrd. verbundenen Geräte bis zum Jahr 2020 verdoppeln. Demnach halten rund zwei Drittel der befragten deutschen Unternehmen Internet-of-Things-Technologien (IoT) für wichtig, befinden sich aber selbst überwiegend noch in der Evaluierungs- und Planungsphase entsprechender Initiativen. Die Firmen wollen ihre internen Prozesse via IoT optimieren, gleichzeitig aber auch ihre Produkte verbessern.

Weiterlesen …

22.03.2018 11:11

embedded world 2018 Nachlese: Unitronic präsentierte stromsparende und effiziente Embedded-Module

Die Unitronic präsentierte auf der diesjährigen embedded world das neueste Modul-Portfolio des indischen Prozessormodul- und Singleboard Computer-Herstellers iWave Systems. Im Vordergrund standen dabei die Module iMX8, Snapdragon 820 und OBD-II. Die hochintegrierten System-On-Module (SOM) haben eine besonders hohe Performance bei niedrigem Stromverbrauch und gleichzeitig niedrigen Entwicklungskosten.

iWave Systems Technologies konzentriert sich auf Standard- und kundenspezifische „System-On-Module“ (SOM), „Single Board Computer“ (SBC) und Produktentwicklungen für die Industrie, Medizintechnik, Automotive & Embedded Computing. Im Rahmen der firmeninternen Sensor2Cloud-Strategie präsentierte Unitronic die folgenden Embedded-Module auf der Messe:

Weiterlesen …

21.02.2018 10:22

embedded world 2018: Unitronic zeigt Einblicke in die neueste Narrow Band IoT-Technologie

Die Unitronic präsentiert auf der diesjährigen embedded world in Halle 3, Stand 221 die neuesten Entwicklungen in der Narrow Band IoT-Technologie. Im Fokus steht hierbei das WP7702 von Sierra Wireless - das erste globale Dual-Mode-Low-Power-Wide-Area-Modul, welches sowohl LTE Cat-M1 als auch LTE NB-IoT unterstützt.

NarrowBand IoT (NB-IoT) ist ein Low Power Wide Area (LPWA)-Funkstandard, der entwickelt wurde, um eine Vielzahl von Geräten und Diensten über zellulare Telekommunikationsbänder miteinander zu verbinden. NB-IoT ist eine Schmalband-Funktechnologie für das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) und gehört zu einer Reihe von Mobile IoT (MIoT)-Technologien, die vom 3rd Generation Partnership Project (3GPP) standardisiert wurden.

Weiterlesen …

20.02.2018 08:34

embedded world 2018: Unitronic präsentiert umfangreiches RF-Produktportfolio von Radiocrafts

Die Unitronic GmbH, Entwicklungsdienstleister und Distributor aus Düsseldorf und Mitglied des schwedischen Technologiekonzerns Lagercrantz Group AB, stellt auf der diesjährigen embedded world in Halle 3, Stand 221 eine komplette Übersicht des Funkmodul-Produktportfolios des Norwegischen Unternehmens Radiocrafts vor. Zusätzlich wird den Besuchern ein Energy Harvesting-Demonstrator vorgeführt, in welchem ein Board von Radiocrafts mittels Solarzelle  betrieben wird, welches die Zählerstände abruft und diese mittels W-MBUS-Technologie über ein Gateway an eine Cloud übermittelt. „Die Philosophie von Radiocrafts ist ein gemeinsamer Formfaktor für Funkmodule für verschiedene Frequenzen, Regionen und Technologien. Auf Basis unserer Kooperationsvereinbarung im Juli 2017 freuen wir uns dem Messepublikum die neuen Funkmodule vorführen zu können“, so Werner Niehaus, BU Manager Electronics bei Unitronic.

Radiocrafts bietet RF-Module für die drahtlose Vernetzung in den unterschiedlichen, weltweit verfügbaren ISM-Bändern im Bereich 169 MHz, 433 MHz, 868/915 MHz und 2,4 GHz. Um den Anforderungen der verschiedensten Applikationen gerecht zu werden bietet Radiocrafts sowohl Low-Power Module für batteriebetriebenen Anwendungen, als auch High-Power-Module zur Erzielung von hohen Reichweiten über mehrere Kilometer.

Die Modulreihen unterstützen Industriestandardprotokolle wie Wireless M-Bus, Sigfox, KNX-RF und ZigBee®. Des Weiteren umfasst das Protokollportfolio mit dem  proprietären RC232-Protokoll Punkt-zu-Punkt- und Point-to-Multipoint-Topologien. Mit TinyMeshTM steht ein intelligentes, selbstorganisierendes Mesh-Protokoll zur Verfügung. Alle Modulfamilien bieten einen vollständig implementierten Funk- und Protokollstack, der mit einer einfach zu integrierenden API über UART angesteuert wird. Hiermit ist eine effektive, kostengünstige und schnelle Umsetzung von Funkanwendungen gewährleistet.

Unitronic fokussiert auf der Messe insgesamt sechs Modul-Technologien, die Radiocrafts zurzeit im Portfolio hat. Zu allen verfügbaren Modulen bietet der HF-Spezialist Starterkits sowie dazugehörige Demo- und Konfigurationssoftware.

Weiterlesen …