Erfahren Sie schneller, was Wichtig wird

News

Was gibt es Neues bei UNITRONIC? Bleiben Sie auf dem Laufenden!

UNITRONIC - DE> Über uns> Unternehmen> News> Kühlmittelsensoren - Sicherheit und Umweltschutz

Kühlmittelsensoren - Sicherheit und Umweltschutz

15.03.2019 09:21

Was genau sind Treibhausgase?

Treibhausgase sind gasförmige Bestandteile der Atmosphäre, die für den sogenannten Treibhauseffekt verantwortlich sind. Dabei absorbieren sie die Wärmestrahlung, die von der Erdoberfläche, den Wolken und der Atmosphäre selbst abgestrahlt wird. Normalerweise würde diese Strahlung wieder an den Weltraum abgegeben werden. Die Treibhausgase strahlen die Wärme nun jedoch sowohl Richtung Weltall als auch Richtung Erdoberfläche ab, sodass die untere Atmosphäre zusätzlich erwärmt wird.

 

Erhöhte Vorsicht bei Gas-Einsatz vonnöten

Die neue Verordnung soll die Hersteller dazu führen, Gase mit niedrigerem GWP (Global Warming Potential, auf Deutsch: Treibhauspotenzial) einzusetzen. Anlagenhersteller sind allerdings hier zu Vorsicht aufgefordert, da viele von diesen Gasen entflammbar oder toxisch sind. Die Anlagen müssen entsprechend der geltenden Verordnungen konzipiert und regelkonform konstruiert werden.

 

Gassensoren helfen schnell und zuverlässig

Für die Überprüfung dieser weniger umweltschädlichen Gase empfehlen wir Gassensoren, die beispielsweise von Figaro Engineering Inc. entwickelt und produziert werden. Bei dem TGS 2630 handelt es sich um ein preisgünstiges Basismodell, das für die beschriebenen Anforderungen gut geeignet ist. Es reagiert extrem empfindlich auf die hoch entflammbaren Kühlgase wie R32 und R1234yf, sowie auch auf R-404a und R-410a, die bei konventionellen Klima- und Kühlanlagen immer noch gerne eingesetzt werden. Die Module haben bereits eine Temperaturkompensation mit an Bord, sind bereits kalibriert und kommen mit der notwendigen Elektronik zum Kunden.

 

Benötigen auch Sie Unterstützung bei der Detektion von gefährlichen Gasen? Bitte kontaktieren Sie uns – wir helfen gerne weiter!

Zurück