Individuelle Kalibrierung im UNITRONIC Gaslabor

Die Nachfrage nach Gassensoren nimmt aufgrund ihrer permanenten Leistungssteigerung spürbar zu und Anfragen kommen somit immer häufiger auch von Kunden, die zuvor kaum Erfahrungen mit dieser speziellen Art von Sensorik sammeln konnten. Gassensoren sind sehr komplexe Bauelemente, für deren erfolgreichen Einsatz in einer Applikation der Blick ins Datenblatt meist nicht ausreicht. Oftmals müssen Heizspannungen bereitgestellt oder Erholzeiten eingehalten werden, und auch die Interpretation der Messergebnisse oder das Kompensieren von Fehlern sind nicht immer trivial. Viele Sensoren und Sensormodule sind ohne genaue Kalibrierung zudem nicht sinnvoll einsetzbar.

An diesem Punkt kommt die große Erfahrung von UNITRONIC Electronics im Bereich der Gassensorik zum Tragen. Wir können nicht nur mit einem vollständigen Produktangebot aufwarten, sondern kennen die Produkte auch aus der täglichen Praxis. In unserem Gaslabor bieten wir unseren Kunden die individuelle Kalibrierung von Sensoren und Sensormodulen an.

Unser gut ausgestattetes Labor verfügt über eine speziell entwickelte Gasmixanlage, mit deren Hilfe wir die in Ihren Applikationen eingesetzten Sensoren auf einfache und schnelle Art kalibrieren können.

Darüber hinaus entwickelt unser Labor auch komplette Sensormodule, die kalibriert sind, ihre Messdaten selbst interpretieren und damit leicht in bestehende Anwendungen integrierbar sind.

5-Kanal-Gasmixer, der Hochqualitäts-Massendurchflussregler einsetzt. Die MFCs (Mass Flow Controller) sind mittels speziellem FLOW-BUS Interface PC-gesteuert. Damit können die Gas-Luft-Gemische in einem Verhältnis von bis zu 1:20.000 stufenlos zusammengemischt werden.