Entwicklungsdienstleister schließt neue Partnerschaft mit IoT-Spezialisten aus Litauen

Die Unitronic GmbH, Entwicklungsdienstleister und Distributor aus Düsseldorf und Mitglied des schwedischen Technologiekonzerns Lagercrantz Group AB, gibt eine neue Partnerschaft mit dem Unternehmen Teltonika Networks, einem globalen Anbieter von IoT- und IIoT-Ausrüstung mit Sitz in Litauen bekannt. Teltonika Networks hat in zwei Jahrzehnten der Forschung und Entwicklung, Produktentwicklung und Herstellung von IoT- und M2M-Netzwerkgeräten ein umfassendes Produktportfolio für die anspruchsvollsten Industrie 4.0-Konnektivitätsanwendungen geschaffen. „Teltonika Networks beherrscht alle Phasen des Produktentwicklungs-Lebenszyklus und kann so schnell und flexibel auf Marktanforderungen und Veränderungen reagieren. Wir freuen uns die Produkte in unser Sensor2Cloud-Portfolio aufnehmen zu können“, so Michael Braun, Marketing Manager bei Unitronic. Auf der embedded world 2020 steht erstmalig der professionelle und robuste Dual-SIM 4G / LTE- und WiFi-Mobilfunk-Router RUT955 im Messefokus.

 

IoT-Netzwerke schnell einsatzbereit

Teltonika bietet eine breite Palette von Netzwerkprodukten, mit denen Konnektivität zuverlässig, sicher und schnell bereitgestellt werden kann. Mit den Produkten können Anwender schnell eine IoT-, M2M- oder Enterprise-Netzwerkinfrastruktur aufbauen, und mit erweiterten Remote-Verwaltungsfunktionen problemlos verwalten.

 

Robuster Industrie-Router RUT955

Unitronic präsentiert den RUT955, einen robusten Dual-SIM 4G / LTE- und WiFi-Mobilfunk-Router. Dieses hochsichere und zuverlässige Industriegerät ist mit Ethernet-, digitalen und analogen E/A-, RS232-, RS485-, GNSS (GPS) -, microSD- und USB-Schnittstellen ausgestattet. Der RUT955 bietet eine Vielzahl von Funktionen, speziell für sicherheitsrelevante Anwendungen im Mobilfunk und in der GPS-Ortung. Externe Antennenanschlüsse ermöglichen es, individuelle Antennen zu verwenden, um den besten Signalstandort zu finden.

 

Umfangreiche Schnittstellen und Protokolle

Das Gerät unterstützt LTE Cat 4 mit Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbps. Ferner verfügt es über vier 10/100 Ethernet Ports sowie einen WAN (auch als LAN konfigurierbar) und drei LAN-Ports. Es unterstützt alle wichtigen Netzwerkprotokolle wie TCP, UDP, IPv4, IPv6, ICMP, NTP, DHCP, DNS, HTTP, HTTPS und viele weitere. Der RUT955 wird mit den erweiterten Softwarefunktionen von RutOS wie Modbus, SNMP, TR-069, NTRIP, MQTT-Protokollunterstützung und einem benutzerdefinierten GNSS-Tracking-Protokoll geliefert, das mit den Global AVL-Tracking-Plattformen kompatibel ist. Das robuste Gerät wird im erweiterten Temperaturbereich von -40 bis +75 Grad Celsius angeboten.

 

Unitronic stellt vom 25. bis 27. Februar auf der diesjährigen embedded world in Nürnberg in Halle 3, Stand 221 aus. Interessierte Besucher können die Produkte am Stand kennenlernen.

 

Pressekontakt:

Unitronic GmbH
Michael Braun
Marketing & QM/UM
Tel. +49- 211 9511 173
Michael.Braun@unitronic.de

PROFIL MARKETING OHG
Martin Farjah
Public Relations
Humboldtstr. 21
D-38106 Braunschweig
Tel.: +49-531-387 33 22
Fax: +49-531-387 33 44
m.farjah@profil-marketing.com